Telefon & E-Mail

0351 8043270
info@foto-goerner.de

Adresse

Foto Labor Service Görner GbR
Königsbrücker Straße 70
01099 Dresden

Mo. / Mi. / Fr.
von 10 bis 18:30 Uhr

Bitte beachten Sie unsere geänderten Corona Öffnungszeiten.

Außerhalb der Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Laborarbeiten

Die analoge Fotografie und Filmentwicklung ist mehr als eine einfache Dienstleistung und schon gar kein Auslaufmodell. Mit Liebe zum Film und langjähriger Erfahrung werden die Filme in klassischen Hängetankanlagen ausgewogen entwickelt und erstklassige Handabzüge gefertigt. Sie sind eingeladen das Labor zu besuchen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Entdecken Sie die traditionellen Fototechniken und atmen Sie den Geruch von Fotochemie wie in alten Zeiten.

Profientwicklung in Hänge­tank­anlagen

Für beste Ergebnisse ihrer Aufnahmen

Professionelle Entwicklung
Alle Filme (Color, SW und DIA) werden in Hängetankanlagen entwickelt. So erfolgt eine ausgewogene Entwicklung. Im Vergleich zu Durchlaufautomaten können so Kratzer während des Entwicklungsprozesses vermieden werden.

Film mit der falschen ISO/ASA belichtet?
Durch Pushen und Pullen können Fehlbelichtungen ausgeglichen werden.

Entwicklung alter Filme
Zwar haben sich die Entwicklungsprozesse verändert, viele Filme können trotzdem noch entwickelt werden. Filme zum Beispiel der Marke ORWO entwickeln wir bei niedriger Temperatur und erhalten noch heute gute Ergebnisse.

Preise Profientwicklung in Hängetankanlagen

Individuelle Fachvergrößerungen

Analoge Handabzüge auf traditionelle Art

Vergrößerungen in Color und SW
Unsere Facharbeiten werden in sorgfältiger Handarbeit und individueller Ausführung durch unseren Spezialisten Herrn Perke angefertigt. Von allen Kleinbild-, Rollfilm-, Planfilm- und Glasnegativen bis 13×18 cm fertigen wir Kontakte und Vergrößerungen bis zu einem Format von 50×70 cm an.

Vergrößerungen auf Baryt-Papier
Neben PE-Standardpapieren werden auch klassische Baryt-Papiere bis zu einer Größe von 30×40 cm verarbeitet. Barytpapier ist ein hochwertiges Silbergelatinepapier ohne jeglichen Kunststoffanteil. Durch die fachgerechte Verarbeitung entstehen archivfeste Abzüge.

Preise Individuelle Fachvergrößerungen

Analoge Ausbelichtungen

High End Archivierung auf Negativ- und DIA-Material

Für eine optimale Archivierung ist auch heute noch analoges Material die sicherste Variante. Hier werden digitale Dateien auf analoges Material reproduziert. Auf dem Ausbelichter „Lasergraphics LFR“ werden Kleinbildnegative, Rollfilme von 4,5×6 cm bis 6×12 cm und Planfilme bis 4×5 Inch auf Negativ und DIA Material erstellt.

Um eine optimale Qualität zu gewährleisten, ist eine Datei von ca. 25-30 MB Voraussetzung.

Preise Analoge Ausbelichtungen