Warum wir das<br> A(nalog)-Team sind?
Foto: Ronny Waleska

Warum wir das
A(nalog)-Team sind?

Geposted in Urlaub Allgemein Geposted am

Weil wir Fotofilm jeder Größe und Form lieben! Und wir lieben ihn nicht nur, wir können auch damit umgehen und wunderschöne, individuelle Abzüge auf ansprechenden Papieren herstellen.

Wenn wir einen entwickelten Film in den Händen halten, den Geruch von Foto-Chemie wahrnehmen und dann das individuelle, handgemachte Ergebnis sehen – sind wir ebenso glücklich wie unsere Kunden, die echte Unikate mit nach Hause nehmen: Von fachkundiger Hand entwickelte Fotos auf dem von Ihnen gewählten professionellen und auf Wunsch auch sehr experimentellen Papier mit ansprechender Haptik.

Unser analoger Laborservice umfasst in klassischer manueller Verarbeitung

  • Entwicklung von Dia- und Negativfilm (Color und Schwarz/Weiß)

  • Kontakte von Kleinbild- und Rollfilmen, Glas- und Einzelnegativen (Color und Schwarz/Weiß)

  • Fachvergrößerungen Color und Schwarz/Weiß auf PE-Papier, 
Schwarz/Weiß auch auf Barytpapier

  • Fachvergrößerungen von Glasplatten, Glasnegativen, Einzelnegativen in Color und SW

  • Repro-Negative bis 4 x 5 ″ und Duplikatdias bis 13 x 18 cm

Wir crossen, pullen und pushen nach Ihren Angaben und ohne Aufpreis. Ausschnittvergrößerungen oder ähnliche Arbeiten sind nach Absprache mit dem Laboranten möglich.

Besonders engagieren wir uns im Bereich der Kunstszene. Kunstdrucke oder Großformatdrucke für Künstler sind unsere Spezialität.

Können Sie sich noch daran erinnern, wie es war, ein Foto-Album durchzublättern und dabei über die Fotos zu streichen? Wie Ihr Kunstfoto auf einem besonderen Papier wirkt? Dann probieren Sie es doch einmal aus.

Übrigens: Wir belichten selbstverständlich Ihr digitales und analoges Filmmaterial auf Dia- oder Negativfilm gerne aus.

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.